wir über uns

Unser Geburtshaus entstand auf Initiative von Eltern und Hebammen im Februar 1993 in Erfurt. Es repräsentiert zwei Schwerpunkte - den Geburtsbereich und die Kontakt- und Beratungsstelle des Geburtshauses - die unseren Anspruch auf Ganzheitlichkeit erfüllen.

So wurde ein Haus geschaffen, in dem die Bedingungen für ein natürliches Hineinwachsen in ein Leben mit Kindern bestehen.
Frauen und Eltern finden Geborgenheit und Anerkennung, sie können ihren Wünschen und Bedürfnissen nachspüren, Mut und innere Kraft schöpfen, um selbstbestimmter und mit mehr Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten das Elternwerden und Elternsein zu (er)leben.

 

Die Geburt eines Kindes ist ein einmaliges, individuelles und natürliches Ereignis. Die gebärende Frau soll die Möglichkeit erhalten, ihre Kraft, ihre Kreativität und ihre Gebärfähigkeit zu entfalten.
Bei einer Geburtshausgeburt tritt die Qualität der Geburt, die empfundene Fürsorge und Einfühlsamkeit durch die Hebammen immer in den Vordergrund. Frauen, welche sich zur Geburt im Geburtshaus entschließen, wollen nicht einfach entbunden werden, sondern so gebären, wie es der besonderen Individualität des Kindes und seiner Familie entspricht.
Im Geburtshaus können Sie Ihre Geburt in einem geschützten Raum als solches erleben und gestalten. Der Geburtsprozess wird bis zur Geburt Ihres Kindes von einer Ihnen bereits bekannten und vertrauten Hebamme begleitet und unterstützt. Wir berücksichtigen Ihre Wünsche und Möglichkeiten, denn jede Frau und jedes Kind geht ihren eigenen Weg.
Der Partner ist bei uns nicht nur "zugelassen", sondern seine Mitarbeit ausdrücklich gewünscht. Er wird noch mehr einbezogen, weil er sich um Frau und Kind kümmern muss. Ältere Geschwister müssen die Mutter nicht für Tage entbehren und erleben das Baby von den ersten Stunden an, was ein unvergessliches Erlebnis ist.
Leben bedeutet für uns, Leben zu geben und der Geburt mit natürlichen Methoden zu begegnen. 
Unterstützend nutzen wir die Natur mit unseren Sinnen, Homöopathie, Aromatherapie, Naturheilkunde, Bachblüten und verschiedenen Entspannungs- und Massagetechniken.

 Hier im Geburtshaus können wir eine bewusste natürliche Geburt gemeinsam mit den Frauen und Paaren verwirklichen. Wir wollen dazu beitragen, dass Frauen selbstbestimmt, den natürlichen Bedürfnissen von Mutter und Kind entsprechend, gebären können.

 

Eine Geburt in Würde und Selbstbestimmung reicht allein nicht aus, um eine freie Entfaltung des Kindes und der Familie zu gewährleisten. Wir wollen daher in unserer Kontakt- und Beratungsstelle eine partnerschaftliche Mutter- bzw. Eltern-Kind-Beziehung und eine kindgemäße Familienerziehung unterstützen. Dafür bieten wir neben Information und Beratung vor allem Raum für Mutter-, Eltern-, Kind- und Elterngruppen, die Kontakte und Austausch von Problemen und Erfahrungen ermöglichen.
Auf diesem Wege können wir dazu beitragen, Frauen und junge Familien vor sozialer Isolation zu bewahren, sowie erste soziale Kontakte von Kleinstkindern zu fördern.